la-boum Highlights

no regrets - Unsere CD aus dem Jahre 2008

NAOMI CAMPBELL -
la-boum trifft das Supermodel im Jahre 2007

Weltmeister - la-boum im Jahre 2006

10 Jahre - wir feierten uns im Jahre 2004

Unplugged in Italien - Da waren wir im Jahre 2003

Los Bizarros - Unser Triumph im Jahre 2001

Videostars - Unser offizielles Video aus dem Jahre 2000

Einkaufen? - la-boum im Supermarkt im Jahre 1999

Popstarfeeling - Unsere Zeit im Jahre 1997

Der Anfang unserer langen musikalischen Reise begann im Jahre 1995

15 JAHRE LA-BOUM

EIN BLICK ZURÜCK

laboumSeit 15 Jahren spielt la-boum Konzerte im In- und Ausland. Mit der akustischen Besetzung aus Akkordeon, Banjo, Dobro, Drums, Kontrabass und Waschbrett haben sie nun mehr ihren ganz eigenen Stil gefunden. Die mitreissende Mischung aus Pop und Folkrock, Indie und Ska ist hochgradig tanzbar und verbreitet ansteckend gute Laune. Nicht nur die unzähligen Konzerte in Clubs und auf Festivals in Europa, sondern gerade auch die Jahre als Strassenmusiker haben der Band ein sicheres Gefühl dafür gegeben, wie man ein Konzert zu einer grossen Feier werden lässt, und so hält der aus dem französischen entliehende Name *la-boum*, was er verspricht: eine grosse Fete!

 

Bei la-boum hat sich mittlerweile ein Kreis geschlossen. Angefangen von einer jugendlichen Laune heraus, Strassenmusik zu machen, hat sich erst eine für die 90er-Jahre typische Indie-Rockband mit Stromgitarren und Synthesizern entwickelt, um schliesslich wieder bei den Anfängen zu landen, der Akustikmusik, zumindest was die Instrumentierung betrifft. Dazwischen liegen 15 Jahre Erlebnisse und Erfahrungen, Erfolge und Enttäuschungen, Experimente und Etabliertes.

 

Diese Internetseite soll einen kleinen Einblick in die letzten 15 Jahre der Bandgeschichte von la-boum geben. Viel Spaß beim Lesen!

 

> Das passierte alles im Jahr 2009 ...

Links: